Über mich

Meilensteine im Lebenslauf

  • 1980-1993 Spitzensport Schwimmen (2 x Weltmeisterschaft 6. Platz, Europameisterschaft 5.Platz, 12 Staatsmeistertitel)
  • Doktorin Sozial– und Wirtschaftswissenschaften (Fokus Psychologie, Change Management, Nachhaltigkeit)
  • 20 Jahre Evaluation, Strategieentwicklung & Change Management in Profit– und Non-Profit Organisationen
  • Management Coach
  • Mentaltrainerin
  • Ausbildung Intuitives Coaching
  • Innerwise Coach
  • schamanische Aus- und Weiterbildungen bei Daniela Rupp (FSS), Pascal Kin Greub, Angaangaq

Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und Mutter von 2 Kindern. Ich habe Betriebswirtschaft studiert und über mehr als 20 Jahre Unternehmen in Veränderungsprozessen begleitet. Immer wieder bin ich auf dieselben Hindernisse gestossen: auf Kampf und Widerstand, die Veränderungsprozesse so unendlich schwer machen, die enorm Zeit und Geld kosten und unweigerlich „Verlierer“ nach sich ziehen. Auch selber habe ich viel gekämpft und erlebt, wie dabei Kraft und Ressourcen verloren gehen, wie Starre und Frustration entsteht.

Sowohl auf meinem privaten und beruflichen Weg, besonders als Spitzensportlerin, habe ich aber auch erfahren, wie es sein kann, wenn der Kampf aufhört und „Flow“ eintritt. Als zierliche Frau mit 49kg schwamm ich schneller als viele Männer und die in diesem Zustand erreichten Rekorde konnten bis heute nicht geschlagen werden. Auch mein beruflicher Weg war meistens fliessend und leicht, mit offenen Türen und begnadeten Zufällen.

Nach einem gewaltigen Flow Erlebnis bei der völlig schmerzfreien Geburt meiner 2. Tochter habe ich mich auf die Suche nach Methoden gemacht, die helfen können, jene Widerstände die Menschen und Organisationen ihrer eigenen Lebendigkeit entgegen setzen, zu verringern. Im Schamanismus, in Methoden aus der Bewegungs- und Atemtherapie, im Mentaltraining und in der Coaching Methode Innerwise bin ich fündig geworden.

Oft ist der Weg zur wahren Lebendigkeit – egal ob Mensch oder Organisation - wie ein Sprung vom 10m Turm in das tiefe, kalte Wasser. Es braucht viel Mut und Entschlossenheit sowie die Bereitschaft ganz los zu lassen. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen: Es zahlt sich aus.

Ich freue mich, wenn ich Sie auf Ihrem Weg, bei Ihrem Projekt, in ihrer Organisation oder bei Ihrer Zielerreichung begleiten darf.

Herzlich Ihre

Petra Schlatter-Schober